Archives For Google

Alle Artikel über Google

Zum 30-Jährigen Geburtstag des Spieleklassiker Pacman hat Google in Zusammenarbeit mit Namco ein interaktives Doodle entworfen. Der Erfolg der Miniausgabe des Spieles war laut Google so “überwältigend”, dass das Doodle nun ins feste Angebot des Suchmaschinenriesen integriert wurde.

Wer also Lust auf eine Runde Pacman hat, der sollte einfach www.google.de/pacman/ besuchen.

Sollte das iPhone angreifen: Das Nexus One

Der Suchmaschinenriese Google hat den Verkauf seines Android-Handys “Nexus One” über einen eigenen Onlineshop statt wie üblich über einen Mobilfunkprovider aufgegeben. Das Gerät soll künftig im Einzelhandel zu erwerben sein. Der Grund ist simpel: Die Kunden wollen das Gerät vor dem Kauf anfassen.

Nach gerade einmal Fünf Monaten gesteht das Unternehmen somit ein, dass das Projekt ein Flop war. Das Nexus One sollte eigentlich Apples iPhone angreifen. Doch dieses ging im letzten Quartal etwa 8,75 Millionen mal über die Ladentheke. Das Nexus One hingegen soll weit unter der Millionengrenze geblieben sein, doch offizielle Zahlen seitens Google gibt es nicht.

Andere Handys mit Googles Android-Betriebssystem haben sich weitaus besser verkauft. In den USA liegt die Verbreitung von Android bei 28%, und liegt damit 8 Prozentpunkte hinter RIM, das auf eine Verbreitung von 36% kommt. Apples iPhone-Betriebssystem hingegen wird von 21% der Smartphone-Benutzer gewählt.

Wie soeben bekannt wurde, hat der Suchmaschinenriese Google entgegen seiner ersten Aussage mit seinen Street-View-Autos doch gesendete Nutzerdaten aus drahtlosen Netzwerken gesammelt. Ein Google-Sprecher sagte am heutigen Freitagabend gegenüber der Nachrichtenagentur DPA:

“Das war ein Fehler, den wir zutiefst bedauern und für den wir um Entschuldigung bitten”

Offenbar wurden so genannte Nutzerdaten, also beispielsweise Inhalte von abgerufenen Webseiten oder E-Mail Fragmente gespeichert. Bisher beteuerte Google, lediglich Informationen über den Verschlüsselungsstatus, ihren Namen (SSID) und ihre eindeutige Seriennummer (MAC) gesammelt zu haben. Man werde das Sammeln der Daten umgehend stoppen und nicht wieder aufnehmen.

Der Suchmaschinenriese Google prüft derzeit einen Rückzug aus dem derzeit boomenden Internet-Markt Chinas.

google_logoGrund dafür sei unter anderem, dass Unbekannte versucht hatten, die Googlemail-Konten chinesischer Menschenrechtler auszuspionieren.
Als Konsequenz überprüft Google nun sein Engagement in China.

“Wir haben uns nun entschieden, diese Zensur nicht länger hinzunehmen”, so Drummond.

Man will in Gesprächen mit der chinesischen Regierung unter anderem eine ungefiltere Suchlösung durchsetzen. Als Google Anfang 2006 in China startete, willigte man ein, Suchergebnisse auszufiltern.  Doch wie der Chief Legal Officer David Drummond bekanntgab, wollte man dies nicht länger hinnehmen.

Sollte die chinesische Regierung Google nicht entgegenkommen, könne der Konzern die Schließung des Büros in China und die damit verbundene Abschaltung von google.cn nicht ausschließen.